Informationen für Förderempfänger

Reinvestitonsgesuche müssen spätestens 12 Monate nach Bekanntgabe der generierten Fördergelder eintreffen.

Die Höhe der Förderung liegt zwischen 40% und 60% (siehe Fördersumme). Eine nachträgliche Erhöhung des Förderbeitrags ist ausgeschlossen.

AUSZAHLUNG 1. RATE

Anträge müssen vollständig mit allen auf den entsprechenden Checklisten vermerkten Anhängen per Internet eingereicht werden.

Die Zusammenfassung des Antrages muss unterschrieben und per Post an MEDIA Desk Suisse geschickt werden. Der detaillierte Ablauf einer Gesuchseinreichung ist unter Praktische Hinweise beschrieben.

Die erste Rate (60%) wird ausbezahlt, wenn der Antrag von MEDIA Desk Suisse kontrolliert wurde.

AUSZAHLUNG 2. RATE

Die zweite Rate wird ausbezahlt, sobald folgende Elemente eingereicht wurden:

  • Modul 1 und 2: Zahlungsbelege
  • Modul 3: Unterschriebene Endabrechnung auf Basis des ursprünglichen Budgets (Abweichungen von mehr als 10% pro Position gegenüber dem ursprünglich budgetierten Betrag müssen begründet werden). Für P&A-Budgets über 100'000 CHF kann eine Abrechnung ohne Belege anerkannt werden, sofern sie durch eine bei der RAB registrierte Revisionsstelle zertifiziert und mittels des entsprechenden Abrechnungsformulars erstellt wurde.
  • Alle Module: Rechnungskopien

Die Dokumente für die Auslösung der 2. Rate können per Mail bei MEDIA Desk Suisse eingereicht werden. Zusätzlich muss die Endabrechnung bei Modul 3 vom gesetzlichen Vertreter unterschrieben und per Post an MEDIA Desk Suisse geschickt werden.